danceComp letzter Tag

Das Highlight des Tages war das WDSF World Open Standard. Hier konnten sich Grigorij Gelfond und Katarina Bauer (TC Blau-Orange Wiesbaden) als bestes hessisches Paar bis ins Viertelfinale vortanzen und belegten dort einen guten 15. Platz unter insgesamt 89 Paaren. Fast genauso gut lief es für Norbert und Nadine Jungk (TSC Metropol Hofheim) beim WDSF…

danceComp – 2. Tag offene Turniere

Auch am zweiten Tag konnten sich Paare aus Hessen bei den „offenen“ Turnieren bis ins Finale tanzen. Den Anfang machten David Kirchner/Anna Oberste-Dommes (Schwarz-Silber Frankfurt) in der Hgr. D-Standard. Hier belegten sie Platz zwei von 29 gestareteten Paaren. Im gleichen Turnier gelang Manuel Brack/Katrin Hrubesch (STz Blau-Gold Casino Darmstadt) mit Platz vier ebenfalls eine Endrundeteilnahme.…

danceComp Tag 2 – Turniersieg zum Abschied

Tag zwei begann mit einer Überraschung zum Ende des WDSF Open Senior III Standard. Zwar konnte die Favoriten Michael und Beate Lindner (TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt) das Turnier erwartungsgemäß klar für sich entscheiden. Bei der Siegerehrung gab Bundessportwart Michael Eichert bekannt, dass die sympathischen Darmstädter, die in ihrer Karriere auf insgesamt sieben Weltmeistertitel zurückblicken können,…

danceComp – 1. Tag offene Turniere

Neben den Weltranglistenturnieren gibt es auch zahlreiche „offene“ Turniere.So sicherten sich in der Hgr. II A-Standard Kristof Zsolt/Mia Mäder (TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt den Sieg. Im mit 18 Paaren besetzten Starterfeld erreichten auch Tobias Böhm/Virginia Elisabeth Iorillo (Schwarz-Silber Frankfurt) das Finale und belegten Platz drei. Zwei Finalplätze gab es auch in der Hgr. II C-Latein…

danceComp in Wuppertal – Erster Tag

Am ersten Tag der danceComp gab es bei den internationalen Turnieren zwar noch keine hessischen Finalteilnahmen. Einige Paare konnten sich jedoch gut in ihren jeweiligen Startklassen behaupten. So verpassten Marcel Michalik/Nina Hillenbrand (TC Blau-Orange Wiesbaden) mit einem geteilten siebten bis achten Platz nur knapp das Finale des WDSF under 21 Standard Turnieres. Ihr Clubkameraden Lukas…

Erfolge auf nationalem und internationalem Parkett

Kurz vor den Sommerferien machten sich viele Paare noch einmal auf die Jagd nach Ranglistenpunkten. Kurz nach der Deutschen Meisterschaft stellten sich 58 Senioren II S-Standardpaare erneut den Wertungsrichtern. Jürgen und Olag Weibert (Schwarz-Rot-Club Wetzlar) belegten im Viertelfinale Platz 14/15. Michael und Susanne Sipek (TSC Metropol Hofheim) erreichten in der gleichen Runde Platz 20/21. Weitere…

Leistungsstarke 66 in Hannover

Am zweiten Juni Wochenende wurde das 3. Qualifikationsturnier zur Serie „Leistungsstarke 66“, im Rahmen der Hannoverschen Tanzsporttagen 2018, ausgetragen Bedingt durch die hochsommerlichen Temperaturen und krankheitsbedingten Ausfällen waren leider nur 28 Paare am Start, darunter allerdings die deutsche Spitze. Spannend wurde es beim direkten Zweikampf um den Sieg: Nachdem die Deutschlandpokalsieger Heinrich und Monika Schmitz…

DTV-Bundeswettbewerb Tanzen in der Schule – Steigerung der Teilnehmerzahlen um 30%

Hessische Teams mit 11 Medaillen am häufigsten auf dem Treppchen Der Bundeswettbewerb Tanzen in der Schule hat inzwischen einen festen Platz in der Wettbewerbsstruktur des DTV gefunden und sich bereits mit seiner Zweitauflage nach 2017 etabliert. Mit achteinhalb Stunden Dauer ist er bereits jetzt an den Grenzen seiner Auslastung angelangt. Insgesamt nahmen 550 Schülerinnen und…

Deutschlandpokal Hauptgruppe A-Latein in Darmstadt

Nachdem am Vortag bei der DM Senioren II Standard am selben Austragungsort der Titel nicht vom bis dahin amtierenden Deutschen Meister aus Berlin verteidigt werden konnte, ging am Sonntag beim Deutschland-Cup der Hauptgruppe A-Latein nicht nur der Titel, sondern auch der zweite Platz in die Bundeshauptstadt. Beide Paare lagen im Vorjahr noch auf dem geteilten…