Taeschner/Titowa verpassen Semifinale ganz knapp!

Fabian Taescher/Darja Titowa (TZ Heusenstamm) stellten sich in Kopenhagen der internationalen Lateinkonkurrenz. 57 Paare gingen an den Start. Mir Platz 13 verpassten sie die Qualifikation für das Semifinale denkbar knapp. Den Sieg sicherten sich ganz klar die Deutschen Lateinmeister Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska aus Pforzheim.

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktionen für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen", um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen