Hessische Meisterschaften am 11.6. in Rüsselsheim

Im Clubhaus des TSC Rot-Weiß Rüsselsheim wurden die letzten Meisterpaare vor der Sommerpause ermittelt. Die durch den gleichzeitig stattfindenden “Hessentang” befürchteten Verkehrsbehinderungen blieben aus, so dass alle Paare pünktlich am Turnierort eintrafen.
Dimitri Bordeville/Judith Hagios (Schwarz-Silber Frankfurt) feierten zu Beginn des Tages einen Doppelerfolg. Zunächst wurden sie Meister in der Sen. II D-Latein und wiederholten dies gleich anschließend in der Sen. I D-Latein. In der Sen. II C-Latein feierten Achim und Ingrid Schmitz (TSA d. TV 1863 Dieburg) den Meistertitel. In der I C-Latein ging der Turniersieg und die Goldmedaille an Markus Dinges/Sabine Dinges-Bilder (Tanz-Sport-Club Fischbach). Sieben Paare durften sich im Finale der Hgr. D-Latein Hoffnung auf den Titel machen. Mit einer Platzziffer Vorsprung ging der Titel an Fabian Tobias Richter/Vanessa Schnellbächer (TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt). Der letzte Titel des Tages ging in der Hgr. C-Latein an Dávid Paercsik/Charis Kerstin Lässler (TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg), die damit auch den Aufstieg in den B-Klasse klar machten.
Die kompletten Ergebnisse findet man hier

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktionen für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen", um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen