WM under 21 Latein und WDSF-Turniere

Ihren ersten großen gemeinsamen internationalen Einsatz hatten Nikita Kuzmin/Nicole Wirth (TZ Heusenstamm) am 25. Februar bei der WM under 21 Latein in Bassano del Grappa (Italien). Von 63 gestarteten Paaren schafften sie es fast bis ins Semifinale, dass mit 14 Paaren bestückt war. Platz 17 ist ein sehr achtbarer Erfolg. Bestes deutsches Paar waren Daniel Dingis/Natalia Velkina auf Platz 13.

Grund zum feiern hatte ein weiteres hessische Paar. Mikael Tatarkin/Anja Pritekelj (TZ Heusenstamm) siegten bei dem mit 55 Paaren bestückten Rising Star Turnier-Latein an gleicher Stelle.

Eine Woche vor den Hessischen Meisterschaften der Hauptgruppe S-Latein testeten Fabian Taeschner/Darja Titowa (TZ Heusenstamm) ebenfalls auf internationalem Parkett ihre Formkurve. In Dalfsen (Holland) verpassten sie mir Platz sieben nur knapp das Finale.
Alle internationalen Ergebnisse findet man hier

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktionen für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen", um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen