Volles Haus bei Kadersichtung

Der Hessische Tanzsportverband ist seit Jahren bemüht durchgängige aufeinander abgestimmte Förderstrukturen für eine erfolgversprechende Nachwuchsförderung im Leistungssport umzusetzen. Das bedeutet unter anderem, dass der Unterbau zur Kaderförderung noch stärker als bisher in den Blickpunkt rücken und struktuell verbessert werden soll. In Einvernehmen mit den Landestrainern hatte der HTV zun einer Sichtung für einen 10-Tänze-Kader eingeladen. Die Resonanz war überwältigend. Über 20 Paare folgten mit ihren Betreuern dieser Einladung. Aus ihren Reihen wurden 13 Paare in das neue Kader berufen.

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktionen für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen", um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen