Timur Imametdinov/Nina Bezzubova gewinnen

Manchmal haben Nachmeldungen auch ihr Gutes: Mit jeder Nachmeldung wurde das Feld für das Ranglistenturnier der Hauptgruppe Latein länger und attraktiver. 37 Paare waren schließlich am Start. Vom Erfolg in Riga beflügelt, meldeten sich Timur Imametdinov/Nina Bezzubova noch an und hatten am Ende ihr erstes gemeinsames Ranglistenturnier gewonnen. Für beide war es der erste Start bei Hessen tanzt. Kirill Ganopolsky/Kim Pätzug, die sich frühzeitig gemeldet hatten, lieferten sich einen spannenden Zweikampf um Platz zwei mit Artur Balandin/Anna Salita, die sich wiederum erst kurzfristig entschlossen hatten. Das unsichtbare Duell (geschlossene Wertung) gewannen Ganopolsky/Pätzug mit 3:2 Tänzen.

1. Timur Imametdinov/Nina Bezzubova, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (5)
2. Kirill Ganopolsky/Kim Pätzug, TSC Saltatio Neustadt  (12)
3. Artur Balandin/Anna Salita, TTC Rot-Weiß-Silber Bochum (13)
4. Fabian Täschner/Darja Titowa, TZ Heusenstamm (22)
5. Vadim Lehmann/Maria Kleinschmidt, TC Seidenstadt Krefeld (23)
6. Arthur Ankerstein/Georgiana Barbu, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (30)

Text: Ulrike Sander-Reis

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktionen für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen", um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen