Markus und Stephanie Grebe Fünfte der WM Senioren II Latein

Einhundertundein Turnierpaare nahmen an der WDSF Weltmeisterschaft der Senioren II Latein im französischen Nizza statt. Markus und Stephanie Grebe tanzten sich in dieser Konkurrenz in das WM-Finale und belegten den fünften Platz. Bereits im Semifinale waren Grebes das letzte im Turnier verbliebene Paar. Im Viertelfinale sah die Sache noch etwas anders aus, vier weitere Paare hatten die Runde der besten 24 erreicht: Achim Hobl/Kerstin Hahn (13.), Harald und Anja Dörmann (14.), Jörg und Alexandra Heberer (16.) sowie Martin Ridder/Petra Kirsten (19.).
Quelle: DTV

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktionen für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen", um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen