HTV: Future Project

Bei schweißtreibenden Temperaturen tanzten die Teilnehmer des Trainingscamps zwei Tage im Clubheim des TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg. Die Kinder-/ Junioren- und Jugendkaderpaare bekamen von Oxana Nikiforowa, Motsi Mabuse, Timo Kulczak, Mario Radinger und Evgeny Vinokorov in Latein sowie von Landestrainer Fred Jörgens in Standard durch Gruppentraining und Einzelstunden Ideen und Wissen vermittelt, um ihr Tanzen zu verbessern. Nach dem Vorbild des Team13 fand ebenfalls eine „Audition“ statt, in der sich die Paare dem Trainerteam und der Lehrwartin in Turnieroutfit präsentierten und hierzu einzeln Feedback erhielten. Alle Tänzer legten ein begeisterndes Engagement an den Tag und die einhellige Meinung am Ende der Veranstaltung war, bald wieder zum nächsten Camp zusammen zu kommen.

Am Samstag Nachmittag fand im Rahmen des Camps außerdem noch eine gut besuchte Talentsichtung statt, in der sich hessische Paare für den Förderkader empfehlen konnten. Die Vereine der Paare werden in den nächsten Tagen schriftlich durch die Geschäftsstelle über den Ausgang informiert.

 

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktionen für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen", um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen