Hessische Landesmeisterschaften Kinder/Junioren/Jugend Standard in Wiesbaden

Der TC Blau-Orange Wiesbaden richtete am Sonntag, den 23. September die Hessischen Meisterschaften der Nachwuchstänzer im Standardsektor aus. Da alle Startklassen offen ausgeschrieben waren (was zumindest von einigen Paaren aus dem benachbarten Bundesland Rheinland-Pfalz genutzt wurde), konnten alle Startklassen stattfinden. Lediglich zweimal mussten zwei Startklassen kombiniert werden, um die erforderliche Mindestanzahl von 3 Paaren zu erreichen.
Dadurch konnten Ben Beichel und Valerie Rosen (Tanzsportverein Diamant Limburg) mit einem dritten Platz im kombinierten Turnier der Kinder und Junioren I D-Standard den Titel für die Kinder D-Standard ertanzen. Einen Platz davor lagen Nick Konstantin Braun und Elisabeth Retzlav (TC Blau-Orange Wiesbaden), die damit den Landesmeistertitel in der Junioren I D-Standard erreichten, da die Turniersieger nicht aus Hessen kamen.
Ähnlich sah es bei den Kindern C-Standard aus, wo sich Anton Rein und Alisa Maier (Tanzsportverein Diamant Limburg) mit einem zweiten Platz hinter einem Mainzer Paar den Titel des Hessischen Landesmeisters ertanzten. Ihr Clubkameraden David Müller und Anastasia Kotschetkov konnten den Turniersieg und damit auch den Meistertitel in der Junioren I C-Standard für sich entscheiden. Bei den Junioren II D-Standard ging der Titel an Kevin Jason Priemer und Mara Aloi (TSG Marburg). In der Startklasse Junioren II C-Standard ging es Maximilian Rein mit seiner Partnerin Emily Heckendorf (Tanzsportverein Limburg) wie zuvor seinem kleinen Bruder bei den Kindern C. Auch Maximilian und Emily belegten den zweiten Platz hinter einem Paar aus Rheinland-Pfalz und sicherten sich damit den Landesmeistertitel. Die Junioren I und II B-Standard wurden wiederum als kombiniertes Turnier ausgetragen. Mit Platz drei im Gesamtergebnis ging der Meistertitel bei den Junioren I an Kevin und Victoria Maier (Tanzsportverein Diamant Limburg). Den Turniersieg ertanzten sich Anri und Anriette Urban (TSG Marburg).
In der Jugend D-Standard konnten Samuel Blotiu und Maria Chernyak (TC Der Frankfurter Kreis) den Titel für sich entscheiden. Eduard Kister und Anastasiia Sviderskaia (Rot-Weiß-Club Gießen) gelang dasselbe in der Jugend C-Klasse. Die Jugend B-Standard war die einzige Startklasse des Tages, die nicht mit einer Sichtungsrunde auskam, sondern eine echte Vorrunde erforderte. Hier konnten Wladislaw Treichel und Angelika Schlese (Rot-Weiss-Klub Kassel) den Titel für sich entscheiden und selbst in der anschließenden A-Klasse noch Platz zwei erreichen. Turniersieger und damit Landesmeister der höchsten Startklasse dieses Turniertages wurden Maurice Rahaus und Evelyn Schulz (Schwarz-Rot-Club Wetzlar).

Robert Panther

Ergebnis Jugend A-Standard:
1. Maurice Rahaus / Evelyn Schulz, Schwarz-Rot-Club Wetzlar (PZ 5)
2. Wladislaw Treichel / Angelika Schlese, Rot-Weiss-Klub Kassel (PZ 10,5)
3. Leon Traudt / Emily Maria Traudt, TSG Marburg (PZ 16,5)
4. Anri Urban / Anriette Urban, TSG Marburg (PZ 18)

Alle Ergebnisse findet man hier

Maurice Rahaus / Evelyn Schulz (Schwarz-Rot-Club Wetzlar)

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktionen für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen", um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen