Hessische Meisterschaften in Kelkheim

Eine voll besetzte Stadthalle in Kelkheim war der prächtige Rahmen der Entscheidungen in den Junioren I/II- und Jugend Meisterschaften in den Lateinamerikanischen Tänzen. Dank guter Organisation durch den Tanz-Sport-Club Fischbach wurden die Paaren mit Geschenken und Pokalen zusätzlich zu den begehrten Medaillen beschenkt. Der Hessische Tanzsportverband hatte zusätzlich zu den fünf Wertungsrichtern einen A-Trainer gebeten die Schrittbegrenzung zu kontrollieren. Die Arbeit stellte sich als sehr sinnvoll heraus, denn es mussten mehrere Paare verwarnt und letztendlich leider auch ein Paar nach vorheriger Ermahnung disqualifiziert werden.

Sportlich bewegte sich dieser Meisterschaftstag auf sehr gutem Niveau. Da sich nur ein Paar in die Startliste der Junioren I B-Klasse hatte eintragen lassen, durfte dieses gemeinsam mit den Junioren II B seine Meisterschaft tanzen. Immerhin schafften Kim Joel Hermann/Vanessa Pastuszka (Schwarz-Rot-Club Wetzlar) sogar in der älteren Klasse einen beachtlichen fünften Platz im Finale. Eine nur wenige Tage alte neue Tanzpartnerschaft gewann die Goldmedaille in der Junioren II B. Maurice Rahaus/Evelyn Schulz (Schwarz-Rot-Club Wetzlar) zeigten, dass in ihnen viel Potential steckt, dass sie bis zur Deutschen Meisterschaft  noch zu guter Reife weiter entwickeln können. In der Jugend D-Klasse hatten Nikita Bazhenov/Angelika Streich (TC Blau-Orange Wiesbaden) großes Glück, denn sie lagen mit Christian Elert/Olga Hrechana (Rot-Weiss-Klub Kassel) gleichauf. Mit zwei gewonnen Tänzen lagen sie am Ende doch auf dem Goldplatz. Eine knappe Entscheidung gab es auch in der anschließenden C-Klasse. Hier sicherten sich Robin Petersen/Jana Silvanus (TSC Metropol Hofheim) im letzten Tanz den Meistertitel. Die B-Klasse brachte dann mit 18 Paaren die meisten Tänzer auf das Parkett. Klare Sieger wurden Ronald Gurewitsch/Teresa Taranto (TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg).
Als Höhepunkt erwarteten die Zuschauer dann die Entscheidung in der A-Klasse. Zunächst standen nur 2 Paare auf der offiziellen Startliste. Baden-Württemberg schickte mit Dragos Ana/Darya Gerenchuk eine neue Paarkonstellation, die zum Datum der dortigen Landesmeisterschaft noch nicht bestand. Um aber an der DM teilnehmen zu können tanzten sie in Kelkheim einen Tanz und sicherten sich damit die Startberechtigung in Neustadt. Drei aufsteigende Paare aus der B-Klasse vergrößerten ebenfalls das Teilnehmerfeld. Die Titelverteidiger Mikael Tatarkin/Nicole Wirt (TZ Heusenstamm) hatten bei ihrem erneuten Titelgewinn keine Mühe. Nicht eine Bestnote mussten sie an ihre Konkurrenten abgeben.
Alle Ergebnisse dieser Meisterschaft findet man hier

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktionen für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen", um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen