Hessische Meisterschaften am 3.2. in Frankfurt

Am 3. Februar wurden die ersten sechs Meisterpaare des neuen Wettkampfjahres in  der Stadthalle Bergen ermittelt. Ausrichter war der Schwarz-Silber Frankfurt, der  wiedereinmal ein perfekter Gastgeber war.
Den Auftakt machten die Paare der Senioren II D-Latein. Horst und Denise Wenz (TSC Rot-Weiss Viernheim) nahmen stolz ihre Goldmedaille in Empfang. In der anschließenden Senioren I D-Latein tanzten vier Paare um den Meistertitel. Am Ende freuten sich Christoph Sommerfeld/Marion Guist (Rot-Weiß-Club Gießen) über den Meistertitel. Mit allen gewonnenen Tänzen ließen sich Michael und Anita Priemer (TSG Marburg) in der Senioren II C-Latein die Goldmedaille umhängen. Sie waren an diesem Tag so gut in Form, dass sie in der Senioren I C-Latein erneut als Sieger vom Parkett gingen. In der Hauptgruppe D-Latein starteten 14 Paare. In einer spannenden Endrunde siegten Samuel Blotiu/Emily Fischer (TC Der Frankfurter Kreis) in zwei Tänzen und sicherten sich damit der Meistertitel. Ebenfalls 14 Paare ermittelten zum Abschluss des Tages in der Hauptgruppe C-Latein ihr bestes Paar. Hier siegten Wladislaw Retzlav/Luana Giersbeck (TC Blau-Orange Wiesbaden) ganz klar in allen geforderten Tänzen und durften sich als Meisterpaar feiern lassen. Alle Ergebnisse findet man hier

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktionen für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen", um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen