Hessen Tanzt – WDSF Open Junior II Latin

Nach fünf Stunden standen die besten Sechs von 60 gestarteten Paaren fest. Die drei DTV-Paare im Finale, allesamt Finalisten der Deutschen Meisterschaft Junioren II B-Latein, belegten die Plätze zwei, vier und sechs in diesem hochkarätigen Feld.
Den Sieg holten sich mit fünf gewonnenen Tänzen die Italiener Luigi La Locca/Teresa Valastro vor Elias Nazarenus/Angelina Weber, die alle zweiten Plätze für sich verbuchten. Itay Fleshler/Neta Ayvazov aus Israel belegten alle dritten Plätze vor Daniel Pastuchow/Carina Fabrizius auf dem vierten Platz. Die Rumänen Alexandros Dimosthenous/Daniela Alexandra Ilco wurden Fünfte, Christian Grünke/Emilie Alexandra Denius Sechste.

1. Luigi La Rocca/Teresa Valastro, Italien (5) (Foto)
2. Elias Nazarenus/Angelina Weber, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (10)
3. Itay Fleshler/Neta Ayvazov, Israel (15)
4. Daniel Pastuchow/Carina Fabrizius (22)
5. Alexandros Dimosthenous/Daniela Alexandra Ilco, Rumänien (23)
6. Christian Grünke/Emilie Alexandra Denius, TSC Aurora Dortmund (30)

(Text: Daniel Reichling, Foto: Robert Panther)

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktionen für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen", um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen