Gisela und Jörg Burgemeister erreichen Semifinale bei der Boogie Woogie – WM

Am 08.10.2017 fand im Palais des Sports der französischen Hafenstadt Marseille die Weltmeisterschaft Boogie Woogie statt.Als eines von fünf deutschen Paaren hatten sich Gisela und Jörg Burgemeister (1. Langenselbolder RRC v. 1975) für die Teilnahme in der Senior Class qualifiziert, in der insgesamt 24 Paare aus 9 Nationen am Start waren.

Nach einer soliden Vorrundenleistung reihten sich die beiden zunächst auf Platz 12 ein. Da nur 7 der 12 Halbfinalplätze direkt vergeben wurden, mussten Gisela und Jörg in der anschließenden Hoffnungsrunde ihre Vorrundenplatzierung mindestens bestätigen – schon das Zurückfallen um einen Platz hätte das Aus bedeutet. Angesichts der knappen Punktabstände in der Vorrunde zwischen Platz 7 (31 Punkte) und Platz 15 (27 Punkte) bedeutete dies Hochspannung pur. Gesteigert wurde diese noch durch die Rundenauslosung, denn Gisela und Jörg durften als letztes der 17 Paare alleine auf die Fläche, nachdem zuvor jeweils 2 Paare gemeinsam getanzt hatten. Unter lautstarker Unterstützung der deutschen Fans bewiesen die Langenselbolder einmal mehr Nervenstärke und erreichten dank guter Werte in den Kriterien Musikinterpretation, Tanzfiguren und Tanzperformance den 2. Platz der Hoffnungsrunde, der den deutlichen Einzug in das Semifinale bedeutete.

Einen Rekord hatten die beiden damit bereits ausgebaut: als einziges Boogie Woogie – Paar weltweit standen sie nun bei 13 ununterbrochenen WM-Teilnahmen immer mindestens im Halbfinale.Leider reichte es dort jedoch nicht zu einer weiteren Verbesserung: in der Endabrechnung landeten Gisela und Jörg somit als zweitbestes deutsches Paar auf Platz 12
Ergebnis (24 Paare am Start):

1  Raphaël DUPAS – Laurence NOGRABAT (Frankreich)

2  Stephan EICHHORN – Cornelia VERSTEEGEN (Schweiz)

3  Karim KOUDACHE – Laurie BARES (Frankreich)

4  Gianluca BURBASSI – Patrizia AGATI (Italien)

5  Christian WAGNER – Angela LEX (Deutschland / TSV Trostberg)

6  Francesco SECCHI – Sonja EMCH SECCHI (Schweiz)

7  Miroslav ŽATKO – Michaela PODMANICKA (Slowakei)

 

8  Roland HASENFRATZ – Susanne HASENFRATZ (Schweiz)

9  Lucio DAMATO – Beatrice VENTURI (Italien)

10  Peter TURCIK – Sonja TOTH (Österreich)

11  Charlie RUPPELDT – Veronika ŽATKOVÁ (Slowakei)

12  Jörg BURGEMEISTER – Gisela BURGEMEISTER (1. Langenselbolder RRC 1975)

 

13  Marco RISSMANN – Sabine RISSMANN (Deutschland / RRC Butterfly Berlin)

15  Thomas ADLER – Dagmar ADLER (Deutschland / TSC Dancepoint Königsbrunn)

18  Karl-Heinz STAHL – Sylvia GAUß (Deutschland / RRC Golden Fifties Karlsruhe)

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktionen für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen", um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen