Gisela und Jörg Burgemeister auf Platz 8 beim Worldcup in Rimini

Im Rahmen des Rimini Danza Sportiva Festivals fand der zweite Boogie Woogie Worldcup des Jahres statt. 31 Paare aus neun Nationen waren in der Senior-Klasse am Start, darunter als eines von acht deutschen Paaren Gisela und Jörg Burgemeister vom 1. Langenselbolder RRC. Bei sehr heißen Temperaturen tanzten sich Gisela und Jörg souverän durch die Vorrunde am Vormittag (Platz sechs) und das Viertelfinale am Nachmittag (ebenfalls Platz sechs). Im Halbfinale der besten 12 Paare am frühen Abend hätte diese Platzierung genau für das Erreichen der Endrunde gereicht.

Ausgerechnet hier zeigte sich jedoch, wie eng Glück und Pech beieinanderliegen können: Am Ende fehlte Gisela und Jörg ein einziges Pünktchen – ihre Wertung 4 4 6 8 10 bedeutete Platz 8, während die Wertung 4 5 5 8 10 einem anderen Paar reichte, um als Sechste ins Finale einzuziehen.

Die Langenselbolder bereiten sich nun intensiv (unter anderem mit einer Trainingswoche im italienischen Senigallia) auf die WM vor, die am 14. August im Rahmen der GOC Stuttgart stattfindet.

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktionen für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen", um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen