Equality-EM 2017 mit TeilnehmerInnen-Rekord

Mit 227 startenden Paaren und Gruppen über drei Turniertage, fast 300 TeilnehmerInnen aus 15 Ländern verzeichneten die Berliner Ausrichter der EM-Equality, der pinkballroom im TiB 1848, einen Teilnehmerrekord. Gastgeber Deutschland hatte nicht nur das größte, sondern auch das stärkste Team am Start und sicherte sich 10 der 14 zu vergebenen EM-Titel. Unter ihnen auch einige Paare aus Hessen.  Sonja Birkenfeld/Tanja Knebel (Schwarz-Silber Frankfurt) haben im Turnier der Frauen 18+ B Standard mit Platz vier einen Podestplatz denkbar knapp verpasst. Alle Ergebnisse dieser Veranstaltung findet man hier

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktionen für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen", um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen