Doppelspitze in der 2. Bundesliga zur Halbzeit

In Bochum tanzte sich die FG Rhein-Main erneut an die Spitze und überzeugte drei von fünf Wertungsrichtern. Mit dem erneuten Turniersieg zieht die FG an die Tabellenspitze, die sie sich zumindest für die kommenden zwei Wochen mit dem Zweitplatzierten aus Bochum – dem TSC Walsrode – teilt.

von Roland vom Heu

Den dritten Platz ertanzte sich die TSG Bremerhaven, immerhin mit einer Eins und einer Zwei in der Wertung. Vierter wurde der T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum vor der Tanzsportgemeinschaft Badenia aus Weinheim. Das Kleine Finale gewann das B-Team des Blau-Weiss Buchholz, die Buchholzer teilen sich nun Platz fünf in der Gesamtwertung mit der Weinheimer Formation.
Der gastgebende VfL Bochum wurde siebter vor der TSG Blau-Gold aus Gießen.

1. FG TSC Hofheim / TC BO Wiesbaden / TSC Rüsselsheim A 2 1 1 2 1
2. TSC Walsrode A 1 2 2 3 3
3. TSG Bremerhaven A 3 3 3 1 2
4. T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum A 4 4 5 4 5
5. Tanzsportgemeinschaft Badenia Weinheim A 5 5 4 5 4
—–
6. Blau-Weiss Buchholz B 7 6 6 7 6
7. VfL Bochum 1848 TSA A 6 7 7 6 7
8. TSG Blau-Gold Gießen A 8 8 8 8 8

Quelle: DTV

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktionen für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen", um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen