Austrian Open – 2./3. Tag

Am zweiten und dritten Tag bei den Austrian Open in Wien schlug die Stunde der Lateinpaare. Hessen war mit zwei Paaren vertreten. Im WDSF World Open Latein gingen  Fabian Taeschner/Darja Titowa (TZ Heusenstamm) an den Start. Sie erreichten das Viertelfinale. Platz 21/22 von 93 gestarteten Paaren ist ein sehr beachtlicher Erfolg. Mit nur wenig gemeinsamer Trainingserfahrung ging Mikael Tatarkin mit seiner neuen Tanzpartnerin Anja  Pritekelj ganz unbeschwert an den Start. Sie belegten auf Anhieb Platz 30/31. Am Sonntag starteten sie dann erneut dieses Mal im Rising Star Turnier. Das gute Ergebnis im Hauptfeld schien sie zu beflügeln. Denn sie erreichten nicht nur das Finale, sondern mit Platz drei auch auf Anhieb einen Podestplatz.  Alle Ergebnisse findet man hier

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktionen für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen", um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen