2. Bundesliga Standard

In der Darmstädter Kasinohalle traten die sieben Mannschaften der 2. Bundesliga Formationen Standard zum dritten Saisonturnier an. Der Boston-Club Düsseldorf setzte sich erneut mit drei Einsen in der Wertung an die Spitze des Feldes. “Beauty and the Beast”, so das Thema ist auf dem besten Weg zum Wiederaufstieg in die 1. Liga.Dass alles “in Flow” ist, bewies das TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt. Mit dem gleichnamigen Thema ertanzte sich die Formation zwei Einsen und zwei Zweien in der Wertung und bestätigte somit den zweiten Rang in der Gesamtwertung.

Die FG Hofheim/Friedberg erreichte mit “Duets of Passion” den klaren dritten Platz vor dem TSC Blau-Gold Nienburg mit seiner Choreographie zu Roger Cicero’s “Frauen regiern die Welt”.
Das Finale wurde vervollständigt vom Grün-Gold TTC Herford mit “Moulin Rouge”.

1. Boston-Club Düsseldorf A 1 2 1 2 1
2. TSZ Blau-Gold-Casino Darmstadt A 4 1 2 1 2
3. FG TSC Metropol Hofheim / TSG Terpsichore Friedberg – TSA Friedberg A 2 3 3 3 3
4. TSC Blau-Gold Nienburg A 3 4 4 4 4
5. Grün-Gold TTC Herford A 5 5 5 5 5
—–
6. 1.TSC Tanzkreis Schwarz-Gold Altenburg A 6 7 6 7 6
7. Blau-Weiss Berlin A 7 6 7 6 7

Quelle: DTV

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktionen für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen", um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen