2. Bundesliga Standard

Mit dem dritten Saisonturnier der 2. Bundesliga Standard – mehr Ausrichter hatten sich für die Turniere nicht gefunden – macht der Club Saltatio Hamburg seinen Wiederaufstieg in das Oberhaus perfekt. Vor zwei Jahren waren die Hamburger abgestiegen, jetzt lösten sie mit ihrem Thema “Elvis lebt!” erneut das Ticket zur Deutschen Meisterschaft im November.

weiter in der Gesamtwertung – wenn auch mit dem dritten Platz auf dem letzten Turnier in Herford – und somit ebenfalls Aufsteiger ist das B-Team des TSC Schwarz-Gold Göttingen. Den zweiten Platz auf dem letzten Turnier belegte das TSZ Blau-Gold Darmstadt, das in der Gesamtwertung mit nur einem Punkt Rückstand auf Göttingen den dritten Platz in der Liga belegt.

Das Schlußlicht bildet der Rot-Weiß Klub Kassel, der in der kommenden Saison wieder in der Regionalliga Süd antreten muss.

1. Club Saltatio Hamburg A | 3 1 6 1 1
2. TSZ Blau-Gold-Casino Darmstadt A | 1 2 1 5 4
3. TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen 1846 B | 2 3 3 2 2
4. TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg B | 4 4 4 3 3
5. FG TSC Metropol Hofheim / TC Blau-Orange Wiesbaden A | 5 5 2 6 6
6. Grün-Gold TTC Herford A | 6 6 5 4 5
——
7. Rot-Weiss-Klub Kassel A | Vorrunde

Quelle: DTV

 

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktionen für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen", um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen