Worldcup 10 Tänze geht an Estland !

26 Länder hatten ihre Paare nach Wetzlar zum Worldcup über 10 Tänze geschickt. Damit mussten die Paare des Finales 40 Tänze absolvieren bis das Siegerpaar feststand. Der Schwarz-Rot-Club Wetzlar hatte diese Entscheidung in den festlichen Rahmen des traditonellen Leica-Turniers eingebunden, so dass dem Sieger neben einem stattlichen Pokal auch eine wertvolle Leica-Kamera überreicht wurde. Bei…

Sportlerehrung 2014

Bei der Sportlerehrung des Hessischen Tanzsportverbandes werden am Ende eines Wettkampjahres die erfolgreichsten Tanzsportler ausgezeichnet. Wie das Foto beweist war In diesem Jahr die Anzahl der Tänzerinnen und Tänzer aus dem Bereich Jazz und Modern besonders groß.  Zur Ehrung werden Einzeltänzer, Paare und Formationen eingeladen, die das Finale einer Deutschen Meisterschaft oder eines Deutschland-Pokals erreicht…

WDSF Open in Mailand

17 Paare nahmen am 29.11. beim WDSF Open Senior II Latein in Mailand teil. Jörg und Alexandra Heberer (TanzSportClub Rödermark) schafften die Qualifikation für das Finale ganz klar. Sie belegten nicht nur in allen Finaltänzen den zweiten Platz, sondern sie  nahmen den Dritten der Weltmeisterschaft, Jordi Mayral Esteban/Eva Aguilera Llobera (Spanien), auch noch einige Bestnoten…

Hessen gewinnt Bundesmannschaftspokal !

Beim Turnier im Clubheim des TTC Savoy München dominierten die „Hessen“auch in diesem Jahr wieder die Konkurrenz in der Bestbesetzung: Michael und Beate Lindner (Blau-Gold Casino Darmstadt), Stefan und Inge Kolip (TSC Rot-Weiß Lorsch), Hans und Petra Sieling (TSC Fulda)  vor Bayern und Baden-Württemberg. Diese drei Mannschaften hatten sich aus der Vorrunde mit sieben Mannschaften…

Rekordbeteiligung bei Lehrerfortbildung Tanzsport des HTV in Frankfurt

Gerade zu Ende gegangen ist die 3-tägige Lehrerfortbildung des HTV in Zusammenarbeit mit der Zentralen Fortbildungseinrichtung für Sportlehrkräfte des Landes Hessen (ZFS) an der Landesservicestelle für den Schulsport in Kassel. Lehrgangsort war erneut die Landessportschule Hessen in Frankfurt. Die Lehrgangsleitung lag wiederum in den Händen von Ulrike Hesemann-Burger und dem Schulsportbeauftragten des HTV und DTV…

Tatarkin/Wirt siegen beim Deutschlandcup A-Standard

38 Paare aus 14 Landesverbänden traten in Schleswig-Holstein bei der TSA der TSV Reinbek zum Deutschlandcup der Hauptgruppe A-Standard an. Mit der Uwe-Plog-Halle hatte die TSA die große Halle des Hauptvereins als Austragungsort gewählt und mit viel ehrenamtlichem Einsatz für einen würdigen Rahmen gesorgt. Über Vor- und zwei Zwischenrunden hatte das Wertungsgericht die Qual der…

Letzter Tag der Austrian Open in Wien.

Am Abschlusstag nahmen Gregorij Gelfond/Isabel Tinnis (TC Blau-Orange Wiesbaden)  am WSDF Open Standardturnier teil und waren mit Platz 42/43 drittbestes deutsches Paar. Dass die Lateinsektion ihre bevorzugte Disziplin ist bewiesen Mikael Tatarkin/Nicole Wirt (TZ Heusenstamm). Beim WDSF Youth Open Latin erreichten sie das Semifinale. Mit Platz 11 feierten sie einen versöhnlichen Abschluss ihres Reise nach…

Austrian Open in Wien

Am ersten Tag der Austrian Open in Wien gab es für einige hessische Paare sehr schöne Erfolge.  Am Besten machten es Michael und Beate Lindner (Blau-Gold Casino Damrstadt). Nach ihrer Wettkampfpause meldeten sie sich mit einem Sieg im WDSF Senior Open III Standard Turnier eindrucksvoll zurück. Mit 117 Paare war das World Open Latein Turnier…

WM Senioren II Standard in Vancouver

Nur 52 Paare nahmen an der offenen Weltmeisterschaft der Senioren II in den Standardtänzen teil. Dies ist die bisher geringste Teilnehmerzahl seit es für diese Altersklasse Weltmeisterschaften gibt. Dies liegt aber ganz sicher daran, dass sie einige 1000 KIlimeter entfernt von Europa, nämlich in im kanadischen Vancouver, statt fand. Nachdem die dreifachen Weltmeister, Heinz-Josef und…